Laden..

hmmmm..

Dein Browser scheint ziemlich alt zu sein. Vielleicht solltest du für das komplette Website-Erlebnis deinen Browser aktualisieren.

Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinie

Tag für Tag setzt sich Tony’s Chocolonely für eine Schokoladenherstellung ein, die zu 100% ohne Sklavenarbeit auskommt. Wir arbeiten direkt mit Kakao-Genossenschaften zusammen. Und weil wir die Menschen ernst nehmen, sagen wir dir ganz genau, mit welchen Genossenschaften wir zusammen arbeiten und woher unsere Schokolade kommt. Genauso ernst nehmen wir auch die persönlichen Daten, die du uns anvertraust. In unserer Datenschutzrichtlinie und unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen findest du alles, was du wissen musst (absolut hochoffiziell).

Datenschutzrichtlinie


Tony's Chocolonely arbeitet jeden Tag sehr hart daran, die Welt der Schokolade zu 100% von Sklavenarbeit zu befreien. Und darum sagen wir dir ganz genau, woher unsere Schokolade kommt. Genauso transparent möchten wir sein, wenn es um deine persönlichen Daten geht. Deshalb werden wir dir dies in dieser Datenschutzerklärung erläutern. 

1. Wer sind wir?

Wir sind Tony's Chocolonely. Du findest uns unter der Adresse Pazzanistraat 1, 1014 DB Amsterdam. Unsere Handelsregisternummer lautet 60962704. Du kannst uns per E-Mail unter chocoshop@tonyschocolonely.com erreichen oder du rufst uns an unter + 31 20 - 20 512 00.

2. Wie verwenden wir deine Daten?

Wenn Du unsere Website aufrufst, werden durch Deinen Browser automatisch Informationen an den Server gesendet und temporär gespeichert. Darauf haben wir keinen Einfluss. Dabei handelt es sich um die folgenden Daten:

  • Die IP-Adresse Deines Gerätes,
  • Der genaue Zeitpunkt des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei(en)
  • Die Website oder Anwendung, über die Du auf unsere Website gelangt bist
  • Dein verwendeter Browser, Dein Betriebssystem und der Name des Access-Providers.

Die temporäre Speicherung ist erforderlich, um den reibungslosen Verbindungsaufbau unserer Website, sowie eine komfortable Nutzung zu gewährleisten.

Soweit die Daten in Cookies gespeichert werden, kannst Du das durch Deine Browsereinstellungen verhindern, allerdings funktioniert die Website dann möglicherweise nicht vollständig. Cookies sind kleine Dateien, die Dein Browser automatisch bei Besuch der Website anlegt, wenn Du dies nicht in den Browsereinstellungen deaktiviert oder eingeschränkt hast. Du kannst die bereits gespeicherten Cookies über Deinen Browser oder die Dateiverwaltung auch manuell löschen.

Wir haben dich für die Bestellung, die Anmeldung eines Schoko-Kontos oder für den Newsletter außerdem um die Bereitstellung bestimmter personenbezogener Daten gebeten. Zum Beispiel um deinen Name, deine E-Mail-Adresse, Anschrift und Zahlungsdaten einschließlich deiner Kontonummer und Telefonnummer. Geschäftskunden haben wir auch nach ihrer Handelsregisternummer und der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gefragt.

Wir verwenden diese personenbezogenen Daten, um deine Bestellung zu bearbeiten, den Fortschritt zu überprüfen und um dir eine Rechnung zuzusenden. Wenn du uns diese personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellst, können wir die von dir gekauften Schokoladenprodukte nicht liefern. Wir verwenden deine personenbezogenen Daten auch, um mit dir zu kommunizieren. Zum Beispiel, wenn wir mit dir bestimmte Aspekte der Bestellung und Lieferung klären wollen. 

3. Schoko-Konto 

Es ist praktisch, wenn du dir ein Konto einrichtest, denn dann brauchst du nicht bei jeder neuen Bestellung alle deine persönlichen Daten einzugeben. In deinem Konto kannst du deine persönlichen Daten einsehen und aktualisieren. Hier findest du auch Informationen über erteilte Bestellungen, eine Übersicht über die Rechnungen, Rücksendungen und Informationen, die du erhalten möchtest, wie zum Beispiel den Newsletter. Du kannst dein Konto verwalten, indem du dich einloggst. 

4. Tony's und seine Kunden 

Wir möchten dich gerne gut kennenlernen, um es dir möglichst angenehm zu machen. Wir werden deine Kontakt- und Einkaufsdaten in unserem Kundensystem erfassen. Wir protokollieren auch, ob du an unseren Kampagnen teilgenommen hast. Darüber hinaus halten wir unsere Kontaktmomente und das, was wir mit dir besprochen haben, fest. So wissen wir, welche Produkte du interessant findest, wie oft du uns besuchst und was dich beschäftigt. Mit diesen Informationen können wir dich beispielsweise darüber informieren, wie sich die Lage der Schokoladenbauern durch dich verbessert hat. Wir nutzen die Informationen auch zur ständigen Verbesserung und Aktualisierung unserer Website und unseres Produktsortiments, zur Entwicklung von Kampagnen und um dir all das mitzuteilen, was für dich von Interesse ist. 

5. Auf welcher Grundlage verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten?

Laut Gesetz müssen wir dir die "Rechtsgrundlagen" mitteilen, auf denen wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies sind die folgenden: (I) deine Einwilligung, z.B. wenn du deine Einwilligung zum Versand des Newsletters erteilt hast, (II) im Rahmen einer Vereinbarung, z.B. bei einer Bestellung, (III) aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung, z.B. aufgrund der Steuergesetzgebung und (IV) wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben, z.B. zur Kontaktpflege und zur Wahrung deiner Interessen. Den Gesetzeswortlaut der Rechtsgrundlagen findest Du in Art. 6 ff. DSGVO.

6. Newsletter

Wir können deine E-Mail-Adresse auch verwenden, um dir unseren Newsletter mit allen Einzelheiten zu unseren neuen Produkten, aktuellen Angeboten und anderen Neuigkeiten zukommen zu lassen. Dies geschieht nur, wenn du uns deine Zustimmung gegeben hast. Diese Einwilligung kannst du über den Link "Abmelden" am Ende jedes Newsletters widerrufen oder Dich dafür über die Kontaktdaten unter 1. mit uns in Verbindung setzen. Das gilt übrigens immer. Wenn du uns deine Einwilligung zur Verwendung deiner personenbezogenen Daten erteilt hast, kannst du diese jederzeit ebenso einfach widerrufen.

7. Wer sonst erhält deine personenbezogenen Daten? 

Wir kümmern uns um deine personenbezogenen Daten und geben sie nur dann an Dritte weiter, wenn dies erforderlich ist, um sicherzustellen, dass du deine Bestellung erhältst. Das können sein: Lieferservices, das Vertriebszentrum und auch die Druckerei, wenn du eine personalisierte Verpackung bestellt hast. Wir geben deine personenbezogenen Daten nicht zu Werbezwecken an Dritte weiter und wenn du im Internet surfst, zeigen wir dir keine Werbung von Tony's auf anderen Seiten. 

8. Wie lange bewahren wir deine personenbezogenen Daten auf? 

Die gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung von Daten in Debitoren- und Verkaufsakten besteht für einen Zeitraum von sieben Jahren. Das bedeutet, dass wir in jedem Fall personenbezogene Daten wie deinen Namen, deine E-Mail-Adresse, deine Anschrift, deine Zahlungsdaten, deine Telefonnummer und - bei Geschäftskunden - auch Daten wie die Handelsregister und die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer sieben Jahre lang speichern. 

9. International

Wir ziehen es einfach vor, deine personenbezogenen Daten möglichst verschlossen zu halten. Wenn es jedoch notwendig ist, deine personenbezogenen Daten an Parteien außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weiterzugeben, werden wir dies nur dann tun, wenn eine besondere gesetzliche Ausnahme gilt oder wenn so genannte angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden. Diese angemessenen Schutzmaßnahmen stellen sicher, dass deine personenbezogenen Daten außerhalb des EWR in Übereinstimmung mit den europäischen Normen verwendet werden. 

10. Fragen zu deinen personenbezogenen Daten 

Wenn deine personenbezogenen Daten unrichtig sind, kannst du jederzeit von uns eine Korrektur verlangen. Wenn du ein Konto eingerichtet hast, kannst du die Aktualisierung von personenbezogenen Daten oft selbst vornehmen. Wenn du deine personenbezogenen Daten einsehen oder eine Kopie erhalten möchtest, ist dies ebenfalls möglich. In manchen Fällen ist es auch möglich, deine personenbezogenen Daten löschen zu lassen, der Verwendung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen oder deren Verwendung einzuschränken. In bestimmten Fällen ist es sogar möglich, deine personenbezogenen Daten anzufordern und an Dritte weiterzugeben. Für alle diese Fragen kannst du uns per E-Mail unter mailme@tonyschocolonely.com erreichen oder du rufst uns an unter + 31 20 - 20 512 00. 

11. Rechte

Alle folgenden Rechte kannst Du durch Mitteilung über einen Kommunikationsweg nach Nr. 1 ausüben.
i) Du hast das Recht, die uns gegenüber erteilten Einwilligungen unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO zu widerrufen, wenn sich dafür Gründe, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, vorliegen.
ii) Du hast das Recht auf Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO. Insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfänger, denen gegenüber Deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer verlangen. Außerdem über die Herkunft der Daten, sofern diese nicht direkt bei Dir erhoben wurden.
iii) Du hast das Recht Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO.
iv) Du hast das Recht auf Löschung Deiner bei uns gespeicherten Daten gem. § 17 DSGVO, soweit wir nicht gesetzlich oder vertraglich zur Aufbewahrung/Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind.
v) Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten gem. Art. 18 DSGVO zu verlangen, soweit:
   a) Du die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreitest für die Zeitdauer, die es uns    ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen.
   b) Die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Du keine Löschung möchtest, sondern stattdessen die    Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangst.
   c) Wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Du    sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst.
   d) Du Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast, solange noch nicht feststeht, ob    unsere berechtigten Gründe gegenüber deinen überwiegen.
vi) Du hast das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, das heißt das Recht, ausgewählte bei uns über Dich gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
vii) Du hast das Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde über uns zu beschweren. Wir würden Dein Problem gerne mit Dir direkt lösen. Sende uns dafür eine E-Mail an mailme@tonyschocolonely.com oder rufe unser Schokotelefon an (+31 20 20 512 00). Wir helfen dir gerne, eine Lösung zu finden. Wenn keine Lösung gefunden werden kann, kannst du dich jederzeit an die niederländische Datenschutzbehörde unter https://autoriteitpersoonsgegevens.nl oder an die für Dich zuständige deutsche Datenschutzbehörde wenden.

 12. Änderungen

Wir arbeiten weiterhin an einem besseren Produkt und einer besseren Website. Infolgedessen kommt es gelegentlich zu Änderungen an den personenbezogenen Daten, um die wir dich bitten, und an dem, was wir mit diesen personenbezogenen Daten machen. Auch Änderungen der Vorschriften sind möglich. In diesem Fall werden wir diese Datenschutzerklärung anpassen. Daher bitten wir dich, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen, damit du auf dem Laufenden bleibst. Bei größeren Änderungen werden wir dich auf unserer Website informieren. 

Verbraucher AGB

Online-Verkaufs- und Lieferbedingungen von Tony's Chocolonely Nederland B.V. für Verbraucher. Die wichtigsten Punkte haben wir im Folgenden für dich zusammengefasst:

  • Die Bestellung muss im Voraus mit einer der im Webshop angebotenen digitalen Zahlungsmethoden bezahlt werden. Tony's Chocolonely liefert dir deine Bestellung innerhalb von fünf (5) Werktagen nach Zahlungseingang.
  • Die Versandkosten richten sich nach dem Gesamtgewicht der Bestellung und der Anzahl der Produkte. Der Webshop berechnet das Gesamtgewicht und nennt den entsprechenden Betrag für Versand- und Transportkosten. Für Bestellungen über 300 kg bitten wir dich, uns über chocoshop@tonyschocolonely.com zu kontaktieren.
  • Du hast ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Die Details findest du in unserer Widerrufsbelehrung (5.) 

    1. Definitionen

In diesen Bedingungen werden die fett gedruckten Begriffe wie folgt definiert:

"Verbraucher": Käufer, natürliche Person(en) oder Personen, die zu Zwecken außerhalb ihrer geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit handeln und Produkte über den Webshop bestellen. Dazu zählt auch ein geschäftlicher Endverbraucher, der Produkte über den Webshop bestellt;

"Vereinbarung(en)": die Vereinbarung(en) über den Kauf, Verkauf und die Lieferung zwischen einem Verbraucher und Tony's Chocolonely;

"Produkt(e)": die Waren, die Tony's Chocolonely über seinen Webshop zum Verkauf anbietet;

Tony’s Chocolonely”: Tony’s Chocolonely Nederland B.V., Polonceaukade 20. 1014DA Amsterdam, Niederlande

Allgemeine Geschäftsbedingungen”: diese Online-Verkaufs- und Lieferbedingungen für Verbraucher von Tony's Chocolonely;

"Webshop": Tony's Chocolonely's Online-Vertriebskanal - www.tonyschocolonely.com/de/de/schokoshop - wo Verbraucher Produkte bestellen können.

 
2. Allgemeines

2.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Gestaltung, den Inhalt und die Erfüllung aller zwischen Tony's Chocolonely und Verbrauchern, die aus Deutschland bestellen, geschlossenen Verträge über den Webshop. Für Kunden aus anderen Staaten gibt es gegebenenfalls separate Angebote. Sofern dies nicht der Fall ist, kann eine Anfrage an chocoshop@tonyschocolonely.com gesendet werden.

2.2. Wenn du eine Bestellung bei Tony's Chocolonely aufgibst, musst du angeben, ob du den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Tony's Chocolonely zustimmst. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dir auch über einen digitalen Link zur Verfügung gestellt. Tony's Chocolonely hat das Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einer Änderungsfrist von dreißig (30) Kalendertagen zu ändern. Wenn du Produkte erhältst, die du nicht bestellt hast oder Ungenauigkeiten in einer Lieferung feststellst, meldest du dies bitte so schnell wie möglich nach Erhalt der Produkte, indem du eine E-Mail an chocoshop@tonyschocolonely.com

 3. Preis/Versandkosten

3.1. Die Preise aller Produkte, die über den Webshop bestellt werden können, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
3.2. Die Versandkosten richten sich nach dem Gesamtgewicht der Bestellung und der Anzahl der Produkte. Der Webshop berechnet das Gesamtgewicht und nennt den entsprechenden Betrag für Versand- und Transportkosten. Für Bestellungen über 300 kg bitten wir dich, uns über orders@tonyschocolonely.com zu kontaktieren.

4. Lieferung

4.1. Alle Waren sind ständig ab Lager verfügbar.
4.2. Der Verbraucher erhält eine Nachricht mit Track & Trace-Code, sobald die Produkte versandbereit sind.
4.3. Tony's Chocolonely Produkte dürfen in keiner Weise für illegale Zwecke verwendet werden. Für personalisierte Tafeln drucken wir keine diffamierenden, beleidigenden, obszönen oder bedrohlichen Designs. Tony's Chocolonely hat das Recht, den Service für Verbraucher, die Tony's Chocolonely Produkte für rechtswidrige Aktivitäten verwenden, einzustellen.
4.4. Tony's Chocolonely behält sich das Recht vor, Bestellungen nach eigenem Ermessen jederzeit abzulehnen. Ein Vertrag kommt erst mit der Aufforderung zur Zahlung für die bestellten Produkte oder eine ausdrückliche oder konkludente Bestätigung, nicht jedoch durch die Bestätigung des Eingangs der Bestellung zustande. Die Produkte sind für den Verbraucher bestimmt und sollen nicht weiterverkauft werden. Tony's Chocolonely kann beispielsweise Bestellungen ablehnen, wenn ein begründeter Verdacht auf einen Weiterverkauf besteht. Darüber hinaus kann Tony's Chocolonely eine Obergrenze für die zu bestellenden Mengen festlegen.

5. Widerrufsrecht und Erstattung

Für den Fall, dass Du Verbraucher im Sinne des § 13 BGB bist, also den Kauf zu Zwecken tätigst, die überwiegend weder Deinen gewerblichen noch deiner selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, hast Du ein Widerrufsrecht gemäß der folgenden Bestimmungen:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. .

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Tony’s Chocolonely Nederland B.V.
Polomceaukade 20
1014DA Amsterdam
Niederlande

E-Mail: mailme@tonyschocolonely.com
Telefon: +31 30 2051 200 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbraucht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Waren, die individuell für Dich angefertigt werden, also insbesondere nicht für Schokoladen mit individualisiertem Design. Es besteht außerdem nicht für bei der Lieferung versiegelte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet seind, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An

Tony’s Chocolonely Nederland B.V.
Polonceaukade 20
1014DA Amsterdam
Niederlande

E-Mail: mailme@tonyschocolonely.com
Telefon: +31 30 2051 200

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum


(*) Unzutreffendes streichen.


6. Bezahlung

Verbraucher müssen den Preis und die sonstigen vertraglich geschuldeten Beträge im Voraus mit einer der im Webshop angebotenen digitalen Zahlungsmethoden bezahlen.

7. Rückruf von Produkten

Tony's Chocolonely hat das Recht, Produkte nach eigenem Ermessen zurück zu rufen, unter anderem um zu verhindern, dass unsichere Produkte auf den Handelsmarkt oder zum Verbraucher gelangen oder dort verbleiben. Im Falle eines solchen Rückrufs wird Tony's Chocolonely die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um den Verbraucher über den Rückruf zu informieren. Tony's Chocolonely gibt einen eventuellen Rückruf unter anderem über Social Media und mit einer Nachricht auf der Website von Tony's Chocolonely bekannt. Du erhälst außerdem eine E-Mail, wenn wir Deine E-Mail-Adresse haben. Tony's Chocolonely bittet dich in dem Fall, bei einem solchen Rückruf von Produkten mitzuwirken.

 8. Rechte an geistigem Eigentum

Die Wortmarke TONY'S CHOCOLONELY und alle anderen Marken und Bilder von Tony's Chocolonely sind durch nationale und internationale Gesetze und Verträge zum Schutz geistigen Eigentums geschützt. Ohne die vorherige Zustimmung von Tony's Chocolonely ist es nicht gestattet, diese Marken und urheberrechtlich geschützten Bilder zu kopieren und/oder zu veröffentlichen, soweit dies nicht ausnahmsweise gesetzlich gestattet oder durch Tony’s Chocolonely ausdrücklich erlaubt worden ist.

 9. Kommunikation

Tony's Chocolonely haftet nicht für eine fehlerhafte oder verspätete Übermittlung von Bestelldaten und Mitteilungen, die sich aus der Nutzung des Internets oder anderer Kommunikationsmittel im Verkehr zwischen dem Verbraucher und Tony's Chocolonely oder zwischen Tony's Chocolonely und Dritten ergeben, soweit sich diese auf den Kontakt zwischen dem Verbraucher und Tony's Chocolonely beziehen.

10. Höhere Gewalt

Unbeschadet der anderen Rechte, die Tony's Chocolonely zustehen, hat Tony's Chocolonely das Recht, im Falle höherer Gewalt nach eigenem Ermessen die Ausführung einer Bestellung auszusetzen oder vom Vertrag nach 30 (dreißig) Kalendertagen durch schriftliche Mitteilung an den Verbraucher zurück zu treten, ohne dass Tony's Chocolonely zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet ist.

11. Ausschluss der Schaffung von Präzedenzfällen

Sollte Tony's Chocolonely stillschweigend oder anderweitig für einen kurzen oder längeren Zeitraum Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zulassen, so berührt dies nicht sein Recht, die sofortige und strikte Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verlangen. Der Verbraucher kann niemals ein Recht aufgrund der Tatsache geltend machen, dass Tony's Chocolonely diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen flexibel anwendet.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die zwischen Tony’s Chocolonely und Verbrauchern geschlossenen Verträge unterliegen niederländischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts. Der Nicht-ausschließlicher Gerichtsstand ist am Sitz von Tony’s Chocolonely. Wenn Du Verbraucher im Sinne des § 13 des deutschen BGB bzw. der entsprechenden Regelungen Deines Aufenthaltsstaates mit gewöhnlichem Aufenthalt in der EU bist, gelten außerdem die zwingenden Bestimmungen des Rechts Deines Aufenthaltsstaates. Du kannst Ansprüche im Zusammenhang mit diesen Online-Verkaufs- und Lieferbedingungen, die sich aus verbraucherschützenden Normen ergeben, wahlweise sowohl in den Niederlanden, als auch in dem EU-Mitgliedsstaat, in dem Du lebst, einreichen.

 13. Plattform zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ [externer Link] finden. Tony’s Chocolonely ist zur Teilnahme an dieser Form der Streitbeilegung nicht bereit und nicht verpflichtet. Falls es Probleme gibt, schreib uns bitte eine E-Mail an chocoshop@tonyschocolonely.com.

 

Impressum
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestehen aus 13 Artikeln.

Tony’s Chocolonely Nederland B.V.
Polonceaukade 20
1014DA Amsterdam
Niederlande

Telefon: +31 20 2051 200
E-Mail: mailme@tonyschocolonely.com

USt-IdNr.: NL854138079B01
KvK: 60962704

Rabobank Amstelveen
IBAN: NL44RABO0131759892
BIC: RABONL2U

FLO-ID: 18566
SKAL: 027729

Wiederverkaufer AGB

Online-Verkaufs- und Lieferbedingungen für Wiederverkäufer von Tony's Chocolonely Nederland B.V.

Die wichtigsten Punkte haben wir im Folgenden für dich zusammengefasst:

  • Kunden können im Voraus mit einer der im Webshop angebotenen digitalen Zahlungsmethoden zahlen. Tony's Chocolonely liefert dir deine Bestellung innerhalb von fünf (5) Werktagen nach Zahlungseingang (je nach Verfügbarkeit).
  • Kunden, die sich stattdessn für eine Zahlungsbedingung von vierzehn (14) Kalendertagen entscheiden, erhalten eine digitale Rechnung, die innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen nach Rechnungsdatum zu bezahlen ist. Tony's Chocolonely liefert dir deine Bestellung innerhalb von fünf (5) Werktagen nach Erhalt der Bestellung (je nach Verfügbarkeit).
  • Die Versandkosten beinhalten auch die Kosten für die Kommissionierung. Die Preise richten sich nach dem Gesamtgewicht der Bestellung und der Anzahl der Produkte. Der Webshop berechnet das Gesamtgewicht und nennt den entsprechenden Betrag für Versand- und Transportkosten. Für Bestellungen über 300 kg bitten wir dich, uns über chocoshop@tonyschocolonely.com zu kontaktieren.
  • Wenn das Produkt nicht deinen Erwartungen entspricht, hast du das Recht, den Vertrag innerhalb von fünf (5) Werktagen zu kündigen. In diesem Fall müssen die gelieferten Produkte innerhalb von acht (8) Kalendertagen nach der Lieferung zurückgegeben werden. Die Kosten für die Rücksendung des Produkts gehen zu Lasten des Kunden.

 1. Definitionen

In diesen Bedingungen werden die fett gedruckten Begriffe wie folgt definiert:

"Kunde(n)": professionelle(r) Wiederverkäufer, der/die Produkte über den Webshop bestellt/bestellen;

"Vereinbarung(en)": die Vereinbarung(en) über den Kauf, Verkauf und die Lieferung zwischen einem Kunden und Tony's Chocolonely;

"Produkt(e)": die Waren, die Tony's Chocolonely über seinen Webshop zum Verkauf anbietet;

Tony’s Chocolonely”: Tony’s Chocolonely Nederland B.V.; Polonceaukade 20. 1014DA Amsterdam, Niederlande

"Allgemeine Geschäftsbedingungen": diese Online-Verkaufs- und Lieferbedingungen für Tony's Chocolonely Wiederverkäufer;

"Webshop": Tony's Chocolonely's Online-Vertriebskanal - www.tonyschocolonely.com/de/de/schokoshop - wo Kunden Produkte bestellen können.

 2. Allgemeines

2.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Gestaltung, den Inhalt und die Erfüllung aller zwischen dem Kunden und Tony's Chocolonely geschlossenen Vereinbarungen. Allgemeinen (Einkaufs-)Bedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen und sie gelten nicht für diese Vereinbarungen, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.
2.2. Wenn du eine Bestellung bei Tony's Chocolonely aufgibst, musst du bestätigen, dass du den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Tony's Chocolonely zustimmst. Tony's Chocolonely hat das Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einer Änderungsfrist von 30 (dreißig) Kalendertagen zu ändern. Wenn du Produkte erhältst, die du nicht bestellt hast oder Ungenauigkeiten in einer Lieferung feststellst, meldest du dies bitte sofort, spätestens jedoch fünf (5) Tage nach Erhalt der Produkte, indem du eine E-Mail an chocoshop@tonyschocolonely.com

 3. Preis/Versandkosten

3.1. Die Preise aller Produkte, die über den Webshop bestellt werden können, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
3.2. Die Versandkosten beinhalten auch die Kosten für die Kommissionierung. Die Preise richten sich nach dem Gesamtgewicht der Bestellung und der Anzahl der Produkte. Der Webshop berechnet das Gesamtgewicht und nennt den entsprechenden Betrag für Versand- und Transportkosten. Für Bestellungen über 300 kg bitten wir dich, uns über chocoshop@tonyschocolonely.com zu kontaktieren.
3.3. Die Preise der im Webshop aufgeführten Produkte können sich aus welchen Gründen auch immer ändern.

 4. Lieferung

4.1. Alle Produkte sind ständig ab Lager verfügbar, aber die von Tony's Chocolonely angegebenen Lieferzeiten sind indikativ. Die Überschreitung einer Lieferzeit begründet keinen Anspruch des Kunden auf Schadenersatz.
4.2. Die Lieferung der Produkte erfolgt ab Werk (Incoterms 2010). Der Kunde erhält eine Nachricht mit Track & Trace-Code, sobald die Produkte versandbereit sind.
4.3. Vorbehaltlich dessen, was oben in Artikel 1 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben ist, wird Tony's Chocolonely angenommene Bestellungen so schnell wie möglich und im Prinzip innerhalb von fünf (5) Werktagen bearbeiten. Ist die Lieferung (vorübergehend) nicht auf Lager, verzögert sie sich aus anderen Gründen oder kann eine Bestellung nicht oder nur teilweise ausgeführt werden, wird der Kunde innerhalb von fünf (5) Werktagen nach Auftragserteilung benachrichtigt. In diesem Fall hat der Kunde das Recht, die Bestellung kostenlos zu stornieren.
4.4. Tony's Chocolonely behält sich das Recht vor, Bestellungen nach eigenem Ermessen jederzeit abzulehnen. Tony's Chocolonely Produkte dürfen in keiner Weise für illegale Zwecke verwendet werden. Für personalisierte Tafeln drucken wir keine diffamierenden, beleidigenden, obszönen oder bedrohlichen Designs. Tony's Chocolonely hat das Recht, den Service für Kunden, die Produkte für rechtswidrige Aktivitäten verwenden, einzustellen.

 5. Reklamationen und Haftung

5.1. Der Kunde ist verpflichtet, zu prüfen, ob die Produkte bei der Lieferung der Vereinbarung entsprechen. Ist dies nicht der Fall, muss er Tony's Chocolonely innerhalb von fünf (5) Werktagen schriftlich darüber informieren. Nach Ablauf dieser Frist gilt die Annahme der Produkte durch den Kunden als erfolgt.
5.2. Wenn festgestellt wird, dass die Produkte nicht der Vereinbarung entsprechen, hat Tony's Chocolonely die Möglichkeit, die betreffenden Produkte nach Rückgabe und Erhalt durch neue Produkte zu ersetzen oder den Rechnungswert zurückzuerstatten.

Wenn ein Produkt nicht der Vereinbarung entspricht, muss der Kunde das Produkt innerhalb von acht (8) Kalendertagen nach Lieferung an Tony's Chocolonely zurücksenden. Rücksendungen werden nur akzeptiert, wenn das Produkt (in der Originalverpackung) unbeschädigt ist. Die Rücksendungen müssen ordnungsgemäß verpackt sein. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Wenn Produkte nachweislich beschädigt sind oder fehlerhaft geliefert werden, trägt Tony's Chocolonely die Kosten für die Rücksendung.
5.3. Produkte, die unfrankiert zurückgesandt werden, werden von uns nicht angenommen, unbeschadet der in Artikel 5.2 genannten Frist.
5.4. Tony's Chocolonely schließt - mit Ausnahme der Bestimmungen in Artikel 8.2 - jegliche Haftung für indirekte und Folgeschäden aus. Wenn und soweit Tony's Chocolonely zur Zahlung von Schadenersatz verpflichtet ist und die Produkte nicht ersetzt hat, ist die Gesamthaftung von Tony's Chocolonely für eine zurechenbare Vertragsverletzung oder aus einem anderen Grund auf direkte Schäden bis zur Höhe des Gesamtbetrages des entsprechenden Auftrags/der Bestellung begrenzt, der gegebenenfalls mit dem Betrag pro Geschäft erhöht wird, der im Falle einer Rückrufaktion nach Artikel 8.2 entschädigungsberechtigt sein kann. In keinem Fall übersteigt die Gesamthaftung von Tony's Chocolonely für Schäden jeglicher Art den Betrag, den der Versicherer in diesem Fall im Rahmen der von Tony's Chocolonely abgeschlossenen Haftpflichtversicherung auszahlen würde, zuzüglich des Betrags des Selbstbehalts, den Tony's Chocolonely im Rahmen dieser Versicherung in diesem Fall trägt.

 6. Bezahlung

6.1 Kunden müssen den Preis und die sonstigen vertraglich geschuldeten Beträge im Voraus mit einer der im Webshop angebotenen digitalen Zahlungsmethoden bezahlen.
6.2. Kunden, die sich stattdessen für eine Zahlungsfrist von vierzehn (14) Kalendertagen entscheiden, erhalten eine digitale Rechnung, die innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen zu bezahlen ist.

 7. Verpackung und Banderolen

Tony's Chocolonely legt großen Wert auf die Verpackung seiner Produkte. Die Banderolen enthalten wesentliche Informationen unter anderem über den Nährwert, Inhaltsstoffe und Allergene. Dem Kunden ist es unter keinen Umständen gestattet, Banderolen von Produkten (teilweise) zu entfernen, sie zu ersetzen, anzupassen oder unlesbar zu machen. Wenn der Kunde gegen diesen Artikel 7 verstößt, haftet der Kunde für alle Schäden, die Tony's Chocolonely entstehen, und stellt Tony's Chocolonely von allen diesbezüglichen Ansprüchen Dritter frei. Darüber hinaus erlischt jegliche Haftung von Tony's Chocolonely gegenüber dem Kunden in einem solchen Fall vollständig.

8. Rückruf von Produkten

8.1Tony's Chocolonely hat das Recht, Produkte nach eigenem Ermessen zurückzurufen. Der Kunde ist verpflichtet, bei einem solchen Rückruf von Produkten jederzeit mitzuwirken und alle angemessenen Anweisungen von Tony's Chocolonely einzuhalten.
8.2. Für den Fall, dass Tony's Chocolonely für einen Rückruf von Produkten verantwortlich ist und dieser nicht durch Handlungen oder Unterlassungen des Kunden verursacht wird, ist die Haftung von Tony's Chocolonely auf den Kaufwert der zurückgerufenen Produkte zuzüglich maximal EUR 25 (fünfundzwanzig Euro) pro Filiale, die an der Rückrufaktion beteiligt ist, beschränkt. Sind die Kosten pro Filiale niedriger als der oben genannte Betrag, gilt dieser Betrag als Höchstbetrag. Insofern hat der Kunde die Kosten pro Filiale nachzuweisen.

 9. Eigentumsvorbehalt

Die von Tony's Chocolonely an einen Kunden gelieferten Produkte bleiben dessen Eigentum, bis alle Forderungen von Tony's Chocolonely gegen diesen Kunden vollständig bezahlt sind. Der Gefahrübergang erfolgt zum Zeitpunkt der Lieferung.

10. Rechte an geistigem Eigentum

Die Wortmarke TONY'S CHOCOLONELY und alle anderen Marken und Bilder von Tony's Chocolonely sind durch nationale und internationale Gesetze und Verträge zum Schutz geistigen Eigentums geschützt. Ohne die vorherige Zustimmung von Tony's Chocolonely ist es nicht gestattet, diese Marken und urheberrechtlich geschützten Bilder zu kopieren und/oder zu veröffentlichen.

11. Kommunikation

Tony's Chocolonely haftet nicht für eine fehlerhafte oder verspätete Übermittlung von Bestelldaten und Mitteilungen, die sich aus der Nutzung des Internets oder anderer Kommunikationsmittel im Verkehr zwischen dem Kunden und Tony's Chocolonely oder zwischen Tony's Chocolonely und Dritten ergeben, soweit sich diese auf den Kontakt zwischen dem Kunden und Tony's Chocolonely beziehen.

12. Höhere Gewalt

Unbeschadet der anderen Rechte, die Tony's Chocolonely zustehen, hat Tony's Chocolonely das Recht, im Falle höherer Gewalt nach eigenem Ermessen die Ausführung einer Bestellung auszusetzen oder den Vertrag nach 30 (dreißig) Kalendertagen ohne gerichtliche Intervention durch schriftliche Mitteilung an den Kunden zu kündigen, ohne dass Tony's Chocolonely zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet ist.

13. Ausschluss der Schaffung von Präzedenzfällen

Sollte Tony's Chocolonely stillschweigend oder anderweitig für einen kurzen oder längeren Zeitraum Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zulassen, so berührt dies nicht sein Recht, die sofortige und strikte Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verlangen. Der Kunde kann niemals ein Recht aufgrund der Tatsache geltend machen, dass Tony's Chocolonely diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen flexibel anwendet.

14. Anwendbares Recht

Die zwischen Tony's Chocolonely und dem Kunden geschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich niederländischem Recht. Falls zutreffend, ist die Wirkung des Wiener Kaufrechts ausgeschlossen. Alle Streitigkeiten zwischen den Parteien werden ausschließlich dem zuständigen Gericht in Amsterdam vorgelegt.

15. Sonstiges

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestehen aus 15 Artikeln.
 

Tony’s Chocolonely Nederland B.V.
Polonceaukade 20
1014DA Amsterdam
Niederlande

Telefon: +31 20 2051 200
E-Mail: mailme@tonyschocolonely.com

USt-IdNr.: NL854138079B01
KvK: 60962704

Rabobank Amstelveen
IBAN: NL44RABO0131759892
BIC: RABONL2U

FLO-ID: 18566
SKAL: 027729


0

Mein Warenkorb

Summe exkl. USt. 00,00
Versandkosten 00,00
Rabatt 00,00
Summe ohne USt. 00,00
USt. insgesamt 00,00
Summe einschl. USt. 00,00

Wenn du keine Produkte in deinem Warenkorb hast, klicke auf die Schaltfläche Schokoshop, um zu beginnen.